Heilig-Geist-Schule

Sieg auch beim Soccer-Cup 2018

Zum allerersten Mal konnte die Mädchenmannschaft der Heilig-Geist-Schule die Osnabrücker Stadtmeisterschaft im Hallenfußball im Soccer-Center in Sutthausen am 8. März 2018 für sich entscheiden.

Der ersehnte Erfolg nach zwei aufeinanderfolgenden zweiten Plätzen 2016 und 2017 war hochverdient. In einer 7-er-Gruppe im Modus jeder gegen jeden wurde hier der Turniersieger ermittelt. Die Dritt- und Viertklässlerinnen unserer Schule gewannen alle 6 Spiele, 5 davon sehr deutlich. Lediglich das 1. Spiel gegen den späteren Zweitplatzierten, die Grundschule Haste, war von Spannung geprägt und letztlich aber auch souverän mit 3 zu 2 gewonnen. Trainiert von den Praktikantinnen Frau Kappmeyer und Frau Weihrauch produzierten die Mädels ein unglaubliches Torverhältnis von 50:3! Allein Stürmerin Lydia erzielte rekordverdächtige 30!! Tore, während Torhüterin Nele den Ball nur 3 mal aus dem Netz holen musste.

Beim Turnier der Jungen- und gemischten Mannschaften wurde in vier 5-er-Gruppen gespielt (insgesamt 20 Teams). Um ins Halbfinale zu kommen, musste man in seiner Gruppe den 1. Platz erreichen. Das erwies sich als äußerst schwierig, da es unsere Mannschaft mit starken Gegnern zu tun bekam. Trotzdem konnten die Jungs zwei Spiele gewinnen (bei einem Unentschieden und einer Niederlage). Toptorschütze Mathis (4 Tore) wurde von seinen Mitspielern immer wieder mit guten Pässen beliefert. Im Tor wechselten sich Jannis und Joris ab und überzeugten nicht nur im Tor mit klasse Paraden, sondern schossen auch noch Tore als Feldspieler, Joris schaffte sogar das Kunststück, ein in der Halle sehr seltenes Kopfballtor zu erzielen. Nur Aufgrund des etwas schlechteren Torverhältnisses (7 zu 7 Tore) reichte es nicht zum Spiel um Platz 5. So wurde gegen die Grundschule Wüste um Platz 7 gespielt. Leider ging dieses Spiel mit 4 zu 2 verloren. Trotzdem ging niemand mit hängenden Köpfen vom Platz, weil allen klar war, dass auch Platz 8 von 20 Teams ein toller Erfolg ist.

Insgesamt war es auch dieses Jahr ein gut organisiertes Turnier. Den größten Anteil am erfolgreichen Verlauf haben die Schüler selbst, da komplett ohne Schiedsrichter gespielt wurde. Jeder Spieler wurde damit selbst zum Schiedsrichter und trotzdem (oder gerade deswegen) gab es kaum Diskussionen. Besonders in Erinnerung bleiben werden die kreativen gegenseitigen Anfeuerungen der Jungen- und Mädchenmannschaften untereinander. Außerdem wurde auch die Albert-Schweitzer-Schule als Nachbarschule und hochverdienter Turniersieger lautstark angefeuert und auch die ASS war immer wieder mit HGS-Sprechchören zu hören. Herzlichen Glückwunsch auch nochmal an dieser Stelle an die ASS und Herrn Poggenburg.

Vielen Dank an alle Eltern und Kolleginnen, die gefahren sind, und an den SSC Dodesheide für die Bereitstellung eines zweiten Trikotsatzes.

Ha.

Kontakt

Heilig-Geist-Schule
Reinhold-Tiling-Weg 62
49088 Osnabrück
Telefon: 0541 16866
E-Mail: heilig-geist-schule@schulmail-os.de
Impressum

Termine

Unsere nächsten Termine:

Kontakt

Heilig-Geist-Schule
Reinhold-Tiling-Weg 62
49088 Osnabrück
Telefon: 0541 16866
E-Mail: heilig-geist-schule@schulmail-os.de
Impressum

Termine

Unsere nächsten Termine: